EISINGEN

Engert: Eisingen ist auf einem guten Weg

Sich den Herausforderungen der Zeit stellen und die Weichen richtig stellen, forderte Bürgermeisterin Ursula Engert beim Neujahrsempfang in Eisingen.
Zahlreiche Bürger wurden beim Neujahrsempfang in der Erbachhalle Eisingen für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Foto: Foto: Wilma Wolf
Sich den Herausforderungen der Zeit stellen und die Weichen richtig stellen, zum Wohl „unserer Bürgerinnen und Bürger“, forderte Bürgermeisterin Ursula Engert in ihrer Ansprache beim Neujahrsempfang der Gemeinde Eisingen. Rund 200 Gäste waren in die Erbachhalle gekommen, darunter Altbürgermeister Erich Günder, Pfarrerin Kerstin Oldenburg, Pfarrer Jerzy Jelonek, Bernhard Götz, Geschäftsführer des St. Josef-Stiftes, und Werner Scheller, Vorsitzender des Vereins St. Josefs-Stift, aber auch Vertreter der örtlichen Vereine und Mitglieder des Gemeinderates. Als Herausforderung der Zukunft bezeichnete ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen