BIEBEREHREN

Enten-Invasion auf der Tauber

Mit dem Badeentenrennen auf der Tauber hat der Gewerbeverein Röttingen eine bewundernswerte Hilfsaktion organisiert.
Enten-Invasion auf der Tauber
Mit dem Badeentenrennen auf der Tauber hat der Gewerbeverein Röttingen eine bewundernswerte Hilfsaktion für die durch einen Unfall schwer verletzte Röttingerin Anne Philipp organisiert. Foto: Foto: HANNELORE GRIMm
Mit dem Badeentenrennen auf der Tauber hat der Gewerbeverein Röttingen eine bewundernswerte Hilfsaktion für die durch einen Unfall schwer verletzte Röttingerin Anne Philipp organisiert. Außerdem bot man den Besuchern am Gänsewasen ein besonderes Vergnügen. Laut Vorsitzender Silvia Baumann, die im Anschluss an die Segnung der Tauberbrücke die zahlreichen Gäste willkommen hieß, kommen drei Viertel des aus dem Entenverkauf und dem Fest erzielten Erlös der Familie von Anne Philipp zugute. Das weitere Geld wandert in einen Fonds, mit dem der Gewerbeverein künftig bedürftige Menschen in der Region unterstützen will.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen