KLEINRINDERFELD

Erfahrung an Junge weitergeben

Für Einsatz und Treue gab es beim Kameradschaftsabend der Kleinrinderfelder Freiwilligen Feuerwehr viel Lob.
Langjährige Mitglieder der Kleinrinderfelder Feuerwehr wurden am Ehrenabend von Kreisbrandrat Michael Reitzenstein (rechts außen) und dem stellvertretenden Landrat Armin Amrehn (links außen) sowie der Vereinsführung geehrt. Foto: Foto: Matthias Ernst
„Wenn wir die freiwillige Feuerwehr nicht hätten, müsste die Gemeinde die Aufgabe übernehmen“, sagte Bürgermeisterin Eva-Maria Linsenbreder beim Kameradschaftsabend der Kleinrinderfelder Feuerwehr. Sie lobte die ständige Einsatzbereitschaft der Wehr, den großen Fortbildungswillen und die „hervorragende Jugendarbeit“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen