WÜRZBURG

Erinnerung an Gerhard Vescovi

(met) Vor zehn Jahren starb der Arzt und Schriftsteller Dr. Gerhard Vescovi an seinem Altersruhesitz Würzburg. Der Röntgenologe wurde einem breiten Publikum durch seine Biografien und Romane bekannt, darunter „Hippokrates im Heckengäu“ und „Das Herz sieht anders aus“.
Aus dem Werk des Arztes und Schriftstellers Gerhard Vescovi (1922 bis 1988) liest an diesem Montag im Siebold-Museum Werner Vescovi.
(met) Vor zehn Jahren starb der Arzt und Schriftsteller Dr. Gerhard Vescovi an seinem Altersruhesitz Würzburg. Der Röntgenologe wurde einem breiten Publikum durch seine Biografien und Romane bekannt, darunter „Hippokrates im Heckengäu“ und „Das Herz sieht anders aus“. Seine Romanhelden, Arztpersönlichkeiten mit kleinen menschlichen Schwächen und großen Stärken, zeichnete der Autor hintergründig und mit viel Humor.Als Gründungsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Schriftstellerärzte und langjähriger Vizepräsident der internationalen Vereinigung schriftstellerisch tätiger Mediziner förderte er auch Autoren ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen