Erinnerungen des Straba-Chefs: Ein Lama in der Linie 5

Die Straßenbahn hat 125. Geburtstag. Für Betriebsleiter Paul Lehmann ist sie ein modernes Fortbewegungsmittel, das nicht nur viele, sondern auch exotische Fahrgäste hat.
Paul Lehmann
Wenn einer über die Straßenbahn Bescheid weiß, dann ist es Paul Lehmann. Der gebürtige Rheinländer kam als Diplomingenieur 1983 zur Würzburger Straßenbahn GmbH (WSB) und ist seit 1992 deren Betriebsleiter. Im Interview spricht der 62-Jährige über umweltfreundlichen Nahverkehr, Fahrscheinkauf per Handy und exotische Fahrgäste.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen