BÜTTHARD

Erneut Raser auf der B 19

Mit 146 Sachen ist am Mittwoch ein Mercedes-Fahrer bei Bütthard in eine Gechwindigkeitskontroille der Polizei gerauscht.
Blitz-Marathon
Radarfalle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)
Am Freitag vergangener Woche hatte es einen schweren Unfall an der Kreuzung der B19 in Richtung Stalldorf und Gaurettersheim gegeben, als ein Auto dort im Kreuzungsbereich mehrere Autos überholte. Deshalb hatte sich die Polizeiinspektion Ochsenfurt am Mittwoch in diesem Bereich zu einer Geschwindigkeitsmessung mit einer Laserpistole entschieden. Dabei fiel um 11.20 Uhr ein 38-Jähriger mit seinem 585 PS starken Mercedes besonders unangenehm auf. Er überholte im Kreuzungsbereich über die Sperrfläche und die Linksabbiegespur zwei Lastwagen und einen Pkw. Seine Geschwindigkeit wurde mit 146 km/h gemessen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen