REICHENBERG

Erst Prozession, dann Pfarrfest

Der Sonntag, 18. Juni, wird ein besonderer für die katholische Kirchengemeinde in Reichenberg sein. Gleich zweimal wird an diesem Tag gefeiert.
Der Sonntag, 18. Juni, wird ein besonderer für die katholische Kirchengemeinde in Reichenberg sein. An diesem letzten Tag der Pfingstferien wird, wie seit jeher, das Fronleichnamsfest gefeiert. Diesmal aber etwas anders als sonst. Denn in diesem Jahr gibt es bei gutem Wetter um 10.15 Uhr zuerst einen Festgottesdienst mit der Dorfmusik Fuchsstadt im Freien auf der Wiese neben dem Pfarrheim mit der Dorfmusik Fuchsstadt. Parallel dazu ist Kindergottesdienst. Zum Ende des Gottesdiensts ziehen die Gläubigen in einer kurzen Prozession in die Kirche. Danach schließt sich im Pfarrheim ein Mittagessen an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen