Würzburg

Erste Bewohner ziehen in das neue Seniorenwohnstift von Steren

Nach einer Bauzeit von rund 28 Monaten begrüßten Stiftungsratsvorsitzender OB Christian Schuchardt und Leitende Stiftungsdirektorin Annette Noffz jetzt am Hubland eines der ersten Bewohnerehepaare im Seniorenwohnstift von Steren der Stiftung Bürgerspital zum Hl.
Im neuen Seniorenwohnstift von Steren am Hubland: (von links) Einrichtungsleiter Thomas Göhring, Christian Schuchardt, Bewohnerehepaar Irmgard und Karl Loscher, Annette Noffz, Ulrich Hämmerling (Einrichtungsleiter Seniorenwohnstift Sanderau) und ... Foto: Stephanie Kemmer, Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist
Nach einer Bauzeit von rund 28 Monaten begrüßten Stiftungsratsvorsitzender OB Christian Schuchardt und Leitende Stiftungsdirektorin Annette Noffz jetzt am Hubland eines der ersten Bewohnerehepaare im Seniorenwohnstift von Steren der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist. Bis Weihnachten ziehen hier nach und nach alle Bewohner in ihr neues Zuhause ein. Eine offizielle Eröffnungsfeier und ein Tag der offenen Tür sind zum Jahresanfang 2019 geplant.Insgesamt bietet das Seniorenwohnstift von Steren 119 Appartements in verschiedenen Größen mit höchstem Wohnkomfort.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen