Gollhofen

Erste Karte für Konzert mit Volker Heißmann ausgegeben

Vertrauensmann Harald Trabert überreichte Organistin Christa Walter als Dank für Ihren Dienst in der Kirchengemeinde Gollhofen im Beisein von Landesmusikdirektor Ulrich Knörr (rechts hinten) die erste Eintrittskarte für das Konzert mit Volker Heißmann am 20. Juni 2020. Foto: Kirchengemeinde

Der Kartenvorverkauf für den Gollhöfer Kultur-Höhepunkt im kommenden Jahr, das Konzert mit Volker Heißmann, hat begonnen. Es findet am 20. Juni um 19 Uhr in der Kirche St. Johannis statt.

Bei den Feierlichkeiten nach abgeschlossener Renovierung der historischen Orgel in Gollhofen überreichte Vertrauensmann Harald Trabert Organistin Christa Walter als Dank für ihren Dienst in der Kirchengemeinde Gollhofen die erste Eintrittskarte für das Konzert mit Volker Heißmann und dem Pavel Sandorf Qaurtett. Das besondere Kirchenkonzert trägt den Titel „Introitus Interruptus“ und ist ein besonderes Vergnügen und zugleich ein etwas anders Kirchenkonzert. Volker Heißmann beweist damit, dass sich leise Töne und lautes Lachen perfekt ergänzen.

Die Karten sind im Vorverkauf in der VR meine Bank, Gollhofen, und in der Buchhandlung Seehars, Uffenheim, zu den Öffnungszeiten erhältlich.

Schlagworte

  • Gollhofen
  • Gerhard Krämer
  • Eintrittskarten
  • Feier
  • Kartenvorverkauf
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchenkonzerte
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Organistinnen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!