VEITSHÖCHHEIM

Erster Maintal-Ultratrail mit einem „Ja, ich will“ nach 62 Kilometern

260 Läufer waren am Samstag voll des Lobes über die Strecke und die Organisation. Einer davon nutzte den Mammut-Lauf in Veitshöchheim für einen Heiratsantrag.
Zwischenstopp von Herzen: Nach 62 Kilometern, kurz vor dem Ziel, ging Mario Rothemel in die Knie – um seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Foto: Fotos: guido Chuleck
Hundert Meter vor dem Zieleinlauf, nach fast 62 Kilometern Maintal-Ultratrail-Lauf in etwas mehr als sieben Stunden, bleibt der Läufer mit der Nummer 48 plötzlich stehen und holt ganz tief Luft. Aus der Lautsprecheranlage singt Peter Maffay seinen Song „Mit dir“. Aus einer Fangruppe mit Transparenten an der Kurve vor dem Ziel löst sich eine junge Frau und geht auf Startnummer 48 zu. Michaela Herold bleibt drei Meter vor Mario Rothemel (Versbach) stehen, und ihr gemeinsamer Sohn Xavi (3) überreicht der völlig überraschten Mama einen Blumenstrauß. Mario geht vor seiner Freundin auf die Knie, auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen