EISINGEN

Erster Spatenstich für neues Baugebiet

Auf einem rund 1,5 Hektar großen Gelände in der Nähe des St. Josefs Stiftes entsteht ein neues Baugebiet an der Guttenberger Straße in Eisingen. Mit dem offiziellen Spatenstich in diesen Tagen begannen die Erschließungsarbeiten.
Mit dem Spatenstich begannen die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet in Eisingen: Otmar Finger, Geschäftsführer der SBW-Bauträger- und Verwaltungs-GmbH, Bauleiter Peter Voigt, Peter Leimeister,Geschäftsführer des Ingenieurbüros Köhl, ... Foto: Foto: Wilma Wolf
Auf einem rund 1,5 Hektar großen Gelände in der Nähe des St. Josefs Stiftes entsteht ein neues Baugebiet an der Guttenberger Straße in Eisingen. Mit dem offiziellen Spatenstich in diesen Tagen begannen die Erschließungsarbeiten. 26 bebaubare Grundstücke sind dort geplant: von 350 Quadratmeter Größe (für Doppelhaushälften) über 500 Quadratmeter bis über 800 Quadratmeter (vier größere Eckgrundstücke). Die Erschließung sowie die komplette Verkaufsabwicklung der Bauplätze übernimmt das St. Bruno-Werk Würzburg. „Die Bauplätze werden im Erbbaurecht auf 99 Jahre zu günstigen Konditionen vergeben“, sagte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen