GREUßENHEIM

Es braucht keine Akrobatik, um zufrieden zu sein

Mit ihren Darbietungen beim Neujahrsempfang stahlen die Vertikaltuch-Turnerinnen Bürgermeisterin Karin Kuhn fast die Show.
Bürgermeisterin Karin Kuhn (Dritte von links) freute sich besonders, viele ehrenamtliche Helfer auszeichnen zu können.
Fasziniert richtete sich der Blick der gut 200 Besucher auf die Vertikaltuch-Turnerinnen, die durch ihre atemberaubenden Darbietungen Bürgermeisterin Karin Kuhn fast die Show stahlen. War sie es doch gewesen, die zum Neujahrsempfang in die Geisberghalle eingeladen hatte und ihre Neujahrsgrüße an die Bevölkerung richten wollte. Stattdessen galt die Aufmerksamkeit zunächst einmal den Akrobatinnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen