ALTSTADT

Espresso und Latte mit Festungsblick am Felix-Freudenberger-Platz

Felicia heißt „glücklich“, und glücklich soll werden, wer demnächst an den Stühlen und Tischen der gleichnamigen Espressobar am Felix-Freudenberger-Platz nimmt. Am Montag, 2.
Bald ist Eröffnung: Die neue Espresso-Bar am Felix-Freudenberger-Platz vor dem Hotel Walfisch in der Nähe der neugestalteten Main-Promenade. Foto: Grafik: hkr Architekten GmbH
Felicia heißt „glücklich“, und glücklich soll werden, wer demnächst an den Stühlen und Tischen der gleichnamigen Espressobar am Felix-Freudenberger-Platz nimmt. Am Montag, 2. September wollen Betreiber und Eigentümer Sebastian Heimbeck und sein Geschäftsführer Jan Müller am Main, direkt gegenüber der Festung Marienberg, eröffnen. Doch zuvor steht noch ein „bisschen“ Arbeit an. Am Donnerstag nächster Woche, 29. August, werden am Abend die Gastro-Container vom Tieflader auf den Sockel gehoben. Da kann es am Mainkai kurzfristig zu Behinderungen kommen. Dann bleiben zwei Tage Zeit bis zur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen