Estenfeld

Estenfeld richtet Sozialfond ein

Auf die Gemeinde Estenfeld fällt immer wieder ein leichter warmer finanzieller Regen: Einzelpersonen und Firmen spenden Geld für wohltätige und soziale Zwecke. Um diese Gelder zielgerichtet einsetzen zu können, sollte der Rat über einen Sozialfond überlegen und die dafür notwendigen Richtlinien erarbeiten.
Auf die Gemeinde Estenfeld fällt immer wieder ein leichter warmer finanzieller Regen: Einzelpersonen und Firmen spenden Geld für wohltätige und soziale Zwecke. Um diese Gelder zielgerichtet einsetzen zu können, sollte der Rat über einen Sozialfond überlegen und die dafür notwendigen Richtlinien erarbeiten. Über die Vergabe des gespendeten Geldes sollte ein dreiköpfiges Gremium schnell und so unbürokratisch wie möglich entscheiden: Bürgermeisterin Rosi Schraud, SPD-Ratsmitglied Peter Walter und Annett Petry, die Schulsozialarbeiterin der Grundschule.Hintergrund dafür, dass Petry mit in diesem Gremium sitzen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen