KIRCHHEIM

„Eventverein“: Keine Genehmigung für Glühweinverkauf

Kirchheim soll lebendiger werden. Mit diesem Ziel vor Augen hat sich der „Eventverein“ mit dem Vorsitzenden Marco Merkert gegründet.
Kirchheim soll lebendiger werden. Mit diesem Ziel vor Augen hat sich der „Eventverein“ mit dem Vorsitzenden Marco Merkert gegründet. Als erste Aktion wollten die Vereinsmitglieder im Anschluss an den Kirchheimer Weihnachtsmarkt im Heblingshof Glühwein am ersten Adventswochenende verkaufen. Eine Prüfung durch die Verwaltung der Gemeinde Kirchheim hatte jedoch ergeben, dass ein Glühweinverkauf allein nicht durchgeführt werden kann. Es war aus rechtlichen Gründen nicht möglich, eine gaststättenrechtliche Genehmigung der Veranstaltung zu erteilen. Im nächsten Jahr möchten die Organisatoren um Marco ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen