Erlabrunn

"Ewiger Garten": Eröffnung mit einer kleinen Feierstunde

Warum ein großes Stück Grünfläche von der Würzburger Landesgartenschau 2018 jetzt die Erlabrunner Bürger erfreut.
Am Sonntag um 14 Uhr wird der "Ewige Garten " in Erlabrunn offiziell eröffnet. Foto: Benkert
Am kommenden Sonntag, 16. Juni, um 14 Uhr wird der „Ewige Garten“ in Erlabrunn eröffnet und der Bevölkerung übergeben, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Mit musikalischer Umrahmung will die Gemeinde Erlabrunn dies mit einem kleinen offiziellen, etwa 30 Minuten dauernden Teil zusammen mit den Planern, Helfern und der Bevölkerung feiern.Der „Ewige Garten“ ist nun eine öffentliche Grünanlage der Gemeinde ErlabrunnDer „Ewige Garten“ wurde für die Landesgartenschau 2018 Würzburg vom Planungsbüro Faust Landschaftsarchitekten als Schaugarten entworfen und in den Zukunftsgärten aufgebaut.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen