Würzburg

Experte: Crowdfunding braucht Vertrauen und Transparenz

Das schnelle Geld von der Masse klingt verlockend, doch was gibt es dabei zu beachten? Ein Würzburger Professor klärt auf.
Crowdfunding ist bei Gründern derzeit sehr beliebt. Foto: Lucas Kesselhut
Kreative Unternehmer sind längst nicht mehr auf Großinvestoren angewiesen, um eine Geschäftsidee zu verwirklichen. Wer heute ein Musikvideo drehen will oder einen Roman schreiben möchte, stellt seine Idee einfach auf einer Internetplattform vor, gibt das gewünschte Kapital und die Laufzeit an und muss nur noch genügend Unterstützer finden. Doch ist das wirklich so einfach? Prof.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen