VEITSHÖCHHEIM

Expertentipps: So pflegen Sie ihren Garten im Sommer

Im Garten gibt's viel zu tun: Rasen mähen, Blumen gießen, Hecken schneiden und vieles mehr. Doch wie pflegt man Bäume und Beete im Sommer am besten?
Besonders wichtig, wenn es länger nicht regnet: gießen. Foto: Foto: Johannes Kiefer
Sommerzeit ist Gartenzeit. Die Rosen blühen, bald sind die ersten Äpfel reif und die frischen Beeren vom Strauch schmecken großartig. Doch was sollten Gartenbesitzer tun, um ihre grüne Oase optimal zu pflegen? Antworten hat Hubert Siegler von der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. Dort ist der Obstexperte der Gartenakademie für den Bereich Freizeitgartenbau zuständig. Es ist heiß und trocken, was braucht mein Garten jetzt? Da hilft nur eins: Gießen, gießen, gießen. „Jeden Tag zwei Liter bringen den Pflanzen aber relativ wenig“, erklärt Hubert Siegler. Bevor die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen