Leinach

Extrem beengte Verhältnisse bei der Anfahrt und im Umfeld

Aufschlussreiche, ja beinahe ernüchternde Erkenntnisse lieferte kürzlich eine Großübung zu möglichen Erschwernissen eines Löscheinsatzes an der Alten Schule im oberen Leinach.
Als äußerst "spannend" bestätigten sich die Rettungsversuche von eingeschlossenen Personen über drei Etagen unter dem Einsatz von Steckleitern und der Rettungsleiter der Feuerwehr Veitshöchheim unter den beengten Verhältnissen rund um die Alte ...
Aufschlussreiche, ja beinahe ernüchternde Erkenntnisse lieferte kürzlich eine Großübung zu möglichen Erschwernissen eines Löscheinsatzes an der Alten Schule im oberen Leinach. Als besondere Herausforderungen des Objektes bestätigten sich die extrem beengten Verhältnisse, sowohl bei der Anfahrt als auch im unmittelbaren Umfeld. 69 Aktive der Feuerwehren aus Leinach, Margetshöchheim und Veitshöchheim waren im Einsatz zur "Rettung" von 11 "Verletzten", deren Rolle von Aktiven der Feuerwehren aus Greußenheim und Uettingen übernommen wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen