KIST

Fahrzeugführer wird schwindelig: an Baum gelandet

Dem Fahrer eines Ford Fiesta wurde während der Fahrt plötzlich schwindelig, woraufhin er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er gegen einen Baum.
Am Mittwochmorgen kam es auf der Strecke zwischen Reichenberg und Kist zu einem Unfall. Dem Fahrer eines Ford Fiesta wurde gegen 7 Uhr während der Fahrt plötzlich schwindelig, woraufhin er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort überfuhr er eine Wiese und prallte anschließend gegen einen Baum. Der 33-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden von 2000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen