BERGTHEIM

Fahrzeugsegnung in Bergtheim

Die Segnung des neuen Anhängers des Roten Kreuzes und von zwei Autos der Caritas in Bergtheim zählte zu den Höhepunkten eines Sommerfestes im Rotkreuz-Garten.
Pfarrer Helmut Rügamer und Pfarrer Ivar Brückner (von rechts) segneten den neuen Anhänger des Roten Kreuzes in Bergtheim. BRK-Kreisvorsitzende Elisabeth Schäfer (links) wünschte Erfolg und dankten für das Engagement der BRK-Bereitschaft. Foto: Foto: Irene Konrad
Die Segnung des neuen Anhängers des Roten Kreuzes und von zwei Autos der Caritas in Bergtheim zählte zu den Höhepunkten eines Sommerfestes im Rotkreuz-Garten. Die BRK-Bereitschaft Oberpleichfeld-Bergtheim, die Caritas-Sozialstation St. Gregor und das Jugendzentrum Bergtheim hatten eingeladen. Der Fahrzeugsegnung ging ein Gottesdienst im Freien unter schattenspendenden Bäumen voraus. Pfarrer Helmut Rügamer fragte sich, wo es Tankstellen gibt, bei denen Christen „ihre Batterien wieder aufladen können“. Für Pfarrer Ivar Brückner ist das Rote Kreuz ein Sinnbild für Tatkraft, Mitmenschlichkeit und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen