HETTSTADT

Fastnachtverband ehrte drei Frauen bei den Hettschter Häracha

Die Jubliäumssitzung zum 55-jährigen Bestehen der „Hettschter Häracha“ war für den Fastnachtverband Franken Gelegenheit, drei Aktive und Trainerinnen auszuzeichnen.
Ehrungen bei den Häracha: (von links) FVF-Beirätin Ingrid Ganzer, Gardemädchen Hanna Vetter, Martina Weißenberger (FVF-Verdienstorden), "Till"-Trägerin Carolin Koppitz, Gesellschaftspräsident Marco Christ, Simone Körner-Morell ... Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Die Jubliäumssitzung zum 55-jährigen Bestehen der „Hettschter Häracha“ war für Norbert Schober, Bezirkspräsident im Fastnachtverband Franken (FVF), und FVF-Beirätin Ingrid Ganzer die beste Gelegenheit, sich bei langjährigen Aktiven und Trainerinnen für ihr Engagement mit hohen Auszeichnungen zu bedanken. Ehrennadel in Gold, Verdienstorden und sogar der „Till von Franken“ als höchste Auszeichnung, ging in diesem Jahr ausschließlich an weibliche „Häracha“. Die FVF-Ehrennadel in Gold durfte mit Kaja Brendel eine Frau in Empfang nehmen die vor 16 Jahren den Tanz auf der ...