Zellerau

Faultürme erstrahlen: Nun auch nachts ein Wahrzeichen

Illuminierung der Faultürme an der Kläranlage Würzburg, Mainwiesen. Foto: Johannes Kiefer


  „Der Stadteingang in die Zellerau kann sich nun auch in der Nacht sehen lassen“, schwärmte der frühere Baureferent der Stadt Würzburg, Christian Baumgart, in der Mainaustraße beim Blick auf die mit LED-Technik in Szene gesetzten Faultürme. Sein Nachfolger im Amt als Baureferent und Werkleiter des Entwässerungsbetriebs, Benjamin Schneider, und Oberbürgermeister Christian Schuchardt hatten zum Vorstellungstermin geladen und selten dürfte ein Klärwerk im Dunkeln eine solche mediale Aufmerksamkeit erfahren haben, teilt die Stadtverwaltung in einer Presseerklärung mit.

Die beiden Faultürme können nun von der Dämmerung bis zum Morgengrauen mit einer geringen Leuchtkraft die riesigen weißen Membranflächen in überdimensionale Lampenschirme verwandeln. Oberbürgermeister Schuchardt lobte die ansprechende Ausführung und fotografierte selbst die neue ästhetische Achse zwischen Bürgerbräu-Areal, dem Kunstwerk auf dem Kreisel sowie dem neuen Eyecatcher Richtung Mainufer.

Video

Die Beleuchtung der Faultürme des Zellerauer Klärwerks - Immer bunter wird es nachts in der Zellerau: Seit einigen Tagen werden die "Eier" illuminiert und sind ein echter Eyecatcher.

„Die Eier“, wie die Türme im Volksmund auch genannt werden, sind nun auch nachts weithin sichtbar. Durch die moderne, helle Ausgestaltung und weil ein großer Anteil der Anlage unter der Erde liegt, würde niemand im Innern ein Volumen von 35 000 Badewannen pro Turm erwarten. Insgesamt sind die Zahlen der EBW-Ertüchtigung seit 2014 beeindruckend: 6100 Kubikmeter Beton und 1300 Tonnen Stahl kamen hier zum Einsatz. Warum verbaut man so viel Material? Die Antwort ist einfach: Um Klärschlamm oder CO2 ebenfalls im gigantischen Umfang einzusparen und gleichzeitig pro Blockheizkraftwerk rund 500 Kilowatt Strom und Wärme zu produzieren. Eine Rechnung, die in wenigen Jahren aufgeht.

Schlagworte

  • Zellerau
  • Beton
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Christian Baumgart
  • Christian Schuchardt
  • Kommunalverwaltungen
  • Stadt Würzburg
  • Stahl
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!