KÜRNACH

Fazit beim Neujahrsempfang: Verantwortung und Gemeinwohl

Der Weihnachtsbrief eines kleinen Mädchens an den Bürgermeister, die Verleihung der Bürgermedaille der Gemeinde an Otto Rüger sowie Dank, Lob und Anerkennung an „leuchtende Beispiele“ für besondere Leistungen oder ehrenamtliches Engagement prägten den Neujahrsempfang der Gemeinde Kürnach.
Die Verleihung der Bürgermedaille der Gemeinde Kürnach an Otto Rüger war einer der Höhepunkte beim diesjährigen Neujahrsempfang. (Vorne von links): Sieglinde Bayerl. Foto: Foto: Irene Konrad
Der Weihnachtsbrief eines kleinen Mädchens an den Bürgermeister, die Verleihung der Bürgermedaille der Gemeinde an Otto Rüger sowie Dank, Lob und Anerkennung an „leuchtende Beispiele“ für besondere Leistungen oder ehrenamtliches Engagement prägten den Neujahrsempfang der Gemeinde Kürnach. Am Eingang des Alten Rathauses standen Bürgermeister Thomas Eberth, seine beiden Stellvertreter Sieglinde Bayerl und Edgar Kamm sowie Geschäftsstellenleiter Paul-Jürgen Blum von der Gemeindeverwaltung und die Gemeinderäte Spalier, um den 150 Gästen zum neuen Jahr Glück zu wünschen. Der Empfang wurde musikalisch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen