LEINACH

„Feel the Spirit“ war wieder ein Erfolg

Hunderte Musikbegeisterte strömten laut Pressemitteilung in die Leinachtalhalle und füllten sie in kurzer Zeit. Eingeladen hatten die HeartLeiner, der Gospelchor des GV Frohsinn Leinach. Unter der Leitung von Katharina Otto begannen sie ein berührendes Programm voller Gospel und Soul. Gleich zu Beginn sprang der Funke, der Geist auf das Publikum über und wurde von den Gastchören Chorisma aus Waldbrunn (Leitung Julia Galwas), chorissimo aus Bergrheinfeld (Leitung Christine Geiger) weiter getragen und spätestens bei Troubadour aus Rimpar (Leitung Frank Förster) zu einem Feuerwerk entfacht. Die Chöre verstanden es, ihre Beiträge in äußerst unterhaltsamer Weise dem Publikum näher zu bringen. Dabei wurden die Songs sowohl a cappella, mit Klavierbegleitung oder Band vorgetragen. Nähere Informationen zum Gospelchor, der gerne noch Sänger aufnimmt, auch unter www.frohsinn-leinach.de. steve

Schlagworte

  • Leinach
  • Leinachtalhalle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!