REGION WÜRZBURG

Feiern im Umfeld der Fähren

An der Mainschleife wurde gefeiert: Drei Fähren waren rege auf dem Main von Ufer zu Ufer unterwegs und beförderten große und kleine Gäste zu den Festplätzen.
Hin uns her ging es in Obereisenheim mit der Fähre zum Festplatz.
Es war viel los am Main zwischen Fahr und Wipfeld. Denn es war Festivalzeit. Alle zwei Jahre richten die Dörfer Fahr, Obereisenheim, Wipfeld und Stammheim mit Unterstützung der Volkacher Touristeninformation ein „Fährenfestival“ aus. Am Wochenende war es wieder soweit. Radfahrer und Fußgänger kamen unentgeltlich mit den drei Fähren über den Fluss. Und die Wipfelder Fähre legt ab und an sogar Sonderfahrten flussabwärts ein und die beiden Fährmänner machen sogar mit einer 360-Grad-Fährrunde ein Tänzchen auf dem Wasser. Fünf Fährmänner waren am Wochenende bis spät in die Nacht im Einsatz und legten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen