Gaukönigshofen

Feldgeschworenentag 2019 für Recht und Gerechtigkeit

In langer Tradition auf Ehrlichkeit, Rechtmäßigkeit und Rückgrat geeichte Landwirte kamen beim Feldgeschworenentag in Gaukönigshofen zusammen. Es war die Gelegenheit, Grußansprachen zu politischen Adressen zu machen. Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" und der Stall Osthausen setzten die Themen.
Neun neue Feldgeschworene verpflichtete Landrat Eberhard Nuß am Ende des Festgottesdienstes, (vorne von links): Stefan Menth, Oellingen; Richard Öder, Frickenhausen; Michael Fuchs, Eichelsee; Erwin Michel, Gaukönigshofen; Markus Eiselein, ... Foto: Antje Roscoe
In langer Tradition auf Ehrlichkeit, Rechtmäßigkeit und Rückgrat geeichte Landwirte kamen beim Feldgeschworenentag in Gaukönigshofen zusammen. Es war die Gelegenheit, Grußansprachen zu politischen Adressen zu machen. Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" und der Stall Osthausen setzten die Themen. Es wurde Standhaftigkeit von der Politik und Gerechtigkeit in der Justiz eingefordert sowie das Engagement jedes Einzelnen.Seit einem Jahr das Dauerthema, erklärte Landrat Eberhard Nuß, warum die Beräumung des Schweinestalles in Osthausen mit 2000 Schweinekadavern als Ersatzvornahme in Auftrag gegeben wurde, auch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen