Veitshöchheim

Ferienausschuss vergab für 205 000 Euro den Auftrag für die Asphaltierung der Würzburger Straße

Am 8. Mai 2018 hatte der Gemeinderat die vom Büro Holl-Wieden Partnerschaft erstellte Planung für die Sanierung des vor 32 Jahren im Rahmen der Altortsanierung gepflasterten Straßenabschnittes im Veitshöchheimer Ortszentrum gebilligt.
Am Ende der kleingepflasterten Fläche nach dem Hofgarteneingang beginnt der Ausbaubereich des ersten Bauabschnittes von der Oberen Maingasse bis zur Parkstraße. Foto: Dieter Gürz
Am 8. Mai 2018 hatte der Gemeinderat die vom Büro Holl-Wieden Partnerschaft erstellte Planung für die Sanierung des vor 32 Jahren im Rahmen der Altortsanierung gepflasterten Straßenabschnittes im Veitshöchheimer Ortszentrum gebilligt. Der Abschnitt erstreckt sich von der Parkstraße bis zur Unteren Maingasse auf einer Länge von 370 Metern und hat eine Fläche von 3700 Quadratmetern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen