OCHSENFURT

Festgottesdienst zum Priesterjubiläum

Herbert Neeser wurde vor 50 Jahren zum Priester geweiht. Am Samstag feiert er in der Kirche St. Burkard.
Pfarrer i. R. Herbert Neeser feiert sein Goldenes Priesterjubiläum Foto: Foto: Privat
Ruhestandspfarrer Herbert Neeser feiert sein Goldenes Priesterjubiläum. Am 29. Juni 1968 wurde er in Würzburg zum Priester geweiht. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 30. Juni, um 17 Uhr in der Kirche St. Burkard in der Ochsenfurter Westsiedlung ein Festgottesdienst statt. Wie die Pressestelle des Bischöflichen Ordinariats Würzburg mitteilt, war der gebürtige Gaukönigshöfer als Kaplan unter anderem in Volkach tätig. 1973 wechselte er nach Veitshöchheim, wo er 1984 Pfarrer von St. Vitus wurde. Seit seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2004 lebt der 77-jährige Herbert Neeser in Ochsenfurt, wo er die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen