Würzburg

Festnahmen nach versuchtem Einbruch in Würzburger Arztpraxis

Unbekannte versuchten, durch ein Fenster in eine Arztpraxis einzubringen (Symbolbild). Foto: Daniel Maurer, dpa

In der Nacht auf Mittwoch hatten Unbekannte versucht, im Würzburger Stadtteil Zellerau durch ein Fenster in eine Arztpraxis einzusteigen. Auch der vorbildlichen Reaktion mehrerer Zeugen, die sofort die Polizei verständigten, sei es zu verdanken gewesen, dass zwei Tatverdächtige festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft bereits bei Gericht vorgeführt wurden. Ein 24-Jähriger sitzt laut Polizeiangaben in Untersuchungshaft.

Klirren weckt Anwohner auf

Durch klirrendes Glas war ein Anwohner in der Würzburger Friedrichstraße zwischen 1.30 Uhr und 1.45 Uhr wach geworden. Als er aus dem Fenster sah, stellte er fest, dass zwei Männer durch ein beschädigtes Fenster in eine Arztpraxis einsteigen wollten. Er informierte über den Notruf 110 die Würzburger Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete.

Inzwischen ging gegen 2 Uhr ein weiterer Hinweis ein, dass zwei Männer in der Antonie-Werr-Straße, also unweit vom ersten Tatort, einen Pkw aufgebrochen hätten. Eine Streife stellte dort wenig später zwei Tatverdächtige fest. Die beiden 24 und 39 Jahre alten Männer wurden festgenommen und mussten die Beamten zur Dienststelle begleiten.

Die Würzburger Kriminalpolizei hat den Fall übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 24-Jährige dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Er erließ unter anderem wegen des besonders schweren Falls von Diebstahl einen Haftbefehl gegen den Verdächtigen.

Ermittlungen dauern an

Der 39-Jährige wurde freigelassen. Die Ermittlungen der Kripo in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft dauern unterdessen an. Sie prüft, ob die beiden Beschuldigten auch für weitere ähnliche Fälle in Frage kommen könnten. Die Polizei nimmt den Fall zum Anlass, die Bevölkerung zu ermutigen, verdächtige Beobachtungen umgehend über den Notruf 110 mitzuteilen und somit der Polizei die sofortige Fahndung zu ermöglichen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Angeklagte
  • Fahndungen
  • Festnahmen
  • Haftbefehle
  • Kriminalpolizei
  • Polizei
  • Polizeiangaben
  • Staatsanwaltschaft
  • Untersuchungshaft
  • Verdächtige
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!