Würzburg

Feuer an Rohbau:  Schweißarbeiten wohl die Ursache

In einem Mehrfamilienhaus am Hubland, das sich noch im Bau befindet, ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde durch den Brand niemand.  Kurz nach 7 Uhr hatte ein Zeuge bei der Rettungsleitstelle angerufen und den Brand auf einer Baustelle im Bereich „Alte Fernstraße“ mitgeteilt. Dort stand ein wenige Meter großer Teil der noch unverputzten Fassade eines Rohbaus in Flammen, die die Feuerwehr schnell löschte.

Der Sachschaden wird laut Polizei im vierstelligen Bereich liegen. Die Kripo Würzburg geht derzeit von einem Schwelbrand aufgrund Schweißarbeiten am Vortag an der Außenverkleidung aus. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Bau
  • Baustellen
  • Brände
  • Feuerwehren
  • Hubland
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!