HOLZKIRCHEN

Feuerwehr-Jubiläum: Schirmherr hielt den Regen fern

Ihr 120-jähriges Bestehen feierte am Wochenende die Freiwillige Feuerwehr in Holzkirchen. Viele Gastwehren gaben dem Jubelverein die Ehre.
Anlässlich des 120-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Holzkirchen wurde ein neues Mannschaftstransportfahrzeug durch Pfarrer Stefan Vuletic gesegnet. Foto: Foto: Ernst Pscheidl
Ihr 120-jähriges Bestehen feierte am Wochenende die Freiwillige Feuerwehr in Holzkirchen. Viele Gastwehren gaben dem Jubelverein die Ehre – allein am Samstagabend kamen 25 Feuerwehren aus dem Wertheimer, Marktheidenfelder und Würzburger Umkreis, zwölf waren es am Sonntag und sechs am Montag. Besonders erfreut waren die unterfränkischen Holzkirchener über den Besuch der Patengemeinde Holzkirchen im Ries (Schwaben) und der Freundschaftsgemeinde Holzkirchen (Niederbayern). Die Wehr aus Birkenfeld, die bei der Fahnenweihe der Holzkirchener Wehr im Jahr 1971 Pate stand, bereicherte das Fest mit einer ...