SOMMERHAUSEN

Feuerwehr: Weniger Einsätze aber eine aktive Jugend

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sommerhausen gab es einen Rückblick auf das vergangene Jahr und reichlich Lob für die Jugend.
Trafen sich bei der Hauptversammlung (von links): Kreisbrandmeister Dieter Schöll, Kreisbrandinspektor Heiko Drexel, die Jugendwarte Helmut Schwarz und Wilfried Wagner sowie Kreisjugendwart Dominik Olbrich. Foto: Foto: Helmut Rienecker
Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Sommerhäuser Feuerwehr und des Feuerwehrvereins im Festsaal der Hofbrennerei Steinmann. Neben dem Kreisbrandinspektor Heiko Drexel und seinem Vorgänger Alois Schimmer waren auch der zuständige Kreisbrandmeister Dieter Schöll und der Kreisjugendwart Dominik Olbrich gekommen. Als Dienstherr der örtlichen Feuerwehr begrüßte Bürgermeister Fritz Steinmann auch die meisten der Aktiven sowie die Mitglieder des Vereins. Als erster in einem Reigen von Ansprachen dankte er den Feuerwehrleuten für ihre Arbeit im vergangenen Jahr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen