OESFELD

Feuerwehr feiert 125-jähriges Bestehen

Im 125-Seelen-Dorf Oesfeld wurde das 125-jährige Bestehen der Feuerwehr gefeiert. Bütthards Bürgermeister Edwin Gramlich sowie Kreisbrandrat Heinz Geißler überbrachten ihre Glückwünsche persönlich.
Feueerwehr Oesfeld-2
Lange Vereinszugehörigkeit: Bürgermeister Edwin Gramlich (Zweiter von links) und Kommandant Erwin Brell (rechts) bedankten sich bei den treuen Oesfeldern. Foto: FotoS: MARION BRELL
Im 125-Seelen-Dorf Oesfeld wurde das 125-jährige Bestehen der Feuerwehr gefeiert. Bütthards Bürgermeister Edwin Gramlich sowie Kreisbrandrat Heinz Geißler überbrachten ihre Glückwünsche persönlich. Sie machten deutlich, wie wichtig die Wehren in den Landkreisgemeinden schon immer waren und auch in Zukunft sind. Sie sind Retter in der Not, sie sind aber auch ein wichtiges Identifikationsmerkmal für kleine Ortschaften. Und da es nicht selbstverständlich ist, seine freie Zeit über viele Jahre dem Dienst am Menschen zu widmen, wurden in einer Feierstunde aktive Feuerwehrmänner für ihre 25- oder 40-jährige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen