HETTSTADT

Feuerwehr trägt Löwenanteil

Die Freiwillige Feuerwehr benötigt ein Mannschaftstransportfahrzeug. Dafür greift der Feuerwehrverein ganz schön tief in den Sparstrumpf.
Die Freiwillige Feuerwehr Hettstadt zeichnet im Ort nicht nur für die Sicherheit der Bevölkerung verantwortlich. Auch beteiligt sich der Feuerwehrverein maßgeblich an der notwendigen Ersatzbeschaffung eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTW). Von den voraussichtlichen Beschaffungskosten über 50 000 Euro übernimmt der Verein den Löwenanteil von mindestens 30 000 Euro. „Sollten womöglich noch 20 000 Euro fehlen, werden wir auch die übernehmen“, kündigte Kassenverwalter Guido Hetzer gegenüber dem Gemeinderat an.