EIBELSTADT

Feuerwehren löschen weniger

Die Aufgaben für die Feuerwehren werden immer vielfältiger. Kreisbrandrat Michael Reitzenstein stellte beim Kreisfeuerwehrtag in Eibelstadt eine interessante Statistik vor.
Landrat Eberhard Nuß und Kreisbrandrat Michael Reitzenstein mit dem neuen Ehrenkreisbrandmeister Lothar Balling (von links). Foto: Foto: Traudl Baumeister
Mit einer Neuerung hatte Kreisbrandrat (KBR) Michael Reitzenstein zu seinem ersten Kreisfeuerwehrtag eingeladen. Erstmals tagten die Kreisbrandinspektion Würzburg und der Kreisfeuerwehrverband Würzburg gemeinsam. Da sich überwiegend der gleiche Personenkreis alljährlich auf den beiden Versammlungen treffe, so der KBR, habe sich das angeboten. Knapp 250 Verantwortliche aus den 113 Freiwilligen Feuerwehren Eibelstadts konnte Bürgermeister Markus Schenk in der Sporthalle begrüßen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen