GEROLDSHAUSEN-MOOS

Feuerwehrhaus kann gebaut werden

Die Regierung hat Geroldshausen für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Moos die – förderrechtlich bedeutsame – vorzeitige Baufreigabe erteilt.
Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Geroldshausen (Landkreis Würzburg) für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Moos mit zwei Stellplätzen die – förderrechtlich bedeutsame – vorzeitige Baufreigabe erteilt. Die Gesamtkosten belaufen sich laut Zuwendungsantrag auf rund 400 000 Euro, teilt die Regierung mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen