FRICKENHAUSEN

Feuerwehrhaus kann gebaut werden

Ein Projekt, das schon seit Jahren unter den Nägeln brannte und um das hart gerungen wurde, wird nun Wirklichkeit. Das neue Feuerwehrhaus kann gebaut werden.
Die Förderungsbewilligung der Regierung von Unterfranken ist nun im Frickenhäuser Rathaus eingegangen, berichtete Bürgermeister Reiner Laudenbach auf Nachfrage der Redaktion. Die Gemeinde kann jetzt die Ausschreibungen durchführen. Laudenbach rechnet mit dem Baubeginn nach den Sommerferien. Entstehen wird das neue Feuerwehrhaus auf einem Grundstück an der Ochsenfurter Straße, das die Gemeinde erworben hat. Dafür wurden zuvor jahrelange Verhandlungen mit Vorbesitzern geführt. Das Haus erhält vier Kraftfahrzeug-Stellplätze. Die Hauptausfahrt geht zur Ochsenfurter Straße hin. Weil diese aber im Bereich des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen