Würzburg

Firmen & Fakten: Hanf-Produkte für die Gesundheit

Jungunternehmer Lukas Schwarz (links) und sein Geschäftsführer Christopher Olschowski vor der neuen 'Cannameleon'-Filiale in der Eichhornstraße.
Jungunternehmer Lukas Schwarz (links) und sein Geschäftsführer Christopher Olschowski vor der neuen "Cannameleon"-Filiale in der Eichhornstraße. Foto: Herbert Kriener

Produkte aus der Hanfpflanze sind uralte Heilmittel. Erste Hinweise zur medizinischen Nutzung von Cannabis stehen in einem 4700 Jahre alten chinesisches Lehrbuch über Botanik und Heilkunst. In Verruf geraten ist Cannabis politisch motiviert Anfang des 20. Jahrhunderts. Nun erleben diese Heil- und Pflegestoffe eine Renaissance.

Einer, der hier ganz vorne mitmischt, ist Lukas Schwarz. Zusammen mit seiner Frau hat er sein Start-Up-Unternehmen "Cannameleon" gegründet und Anfang des Jahres seinen ersten "Kaffee und Gesundheitsshop" an der Brücknerstraße in Grombühl eröffnet. Sein Geschäftsmodell, das von den Aktivsenioren gefördert wurde, ist offensichtlich erfolgreich. So hat er nun seinen nächsten Laden in der Eichhornstraße eröffnet.

Angeboten werden ausschließlich legale Cannabis-Produkte

Auch in Schweinfurt gibt es inzwischen "Cannameleon", und demnächst kommt ein vierter Laden in Leipzig dazu. Angeboten werden ausschließlich legale Cannabis-Produkte wie Proteine für Sportler, ein spezielles Hanf-Mehl, Hanf-Tee oder auch Hanf-Schokolade. Dazu kommen Produkte für die Schönheitspflege und auch biologische  Nahrungsergänzungsmittel.

Derzeit arbeitet Lukas Schwarz an eigenen Produkten. So soll es bald einen Kaffee geben, der von den Röstfreunden aus Randersacker kommt. Wichtig ist dem Jungunternehmer, dass die Produkte biologisch sind und bevorzugt aus der Region kommen. So hat er seinen Laden in der Eichhornstraße von der Schreinerei Ganz in Rimpar mit Eiche und Kiefer einrichten lassen, und künftig soll ein Landwirt aus Uffenheim das Hanfmehl für "Cannameleon" herstellen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Herbert Kriener
  • Biologie
  • Botanik
  • Gesundheitsshops
  • Lukas Schwarz
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Unternehmen
  • Zeit der Renaissance und des Humanismus (1420 - 1599)
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!