GREUßENHEIM

Fit für den Ernstfall

Fit für den Ernstfall
Leistungsprüfungen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Greußenheim: Die Prüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ legten insgesamt 26 Feuerwehrfrauen und -männer erfolgreich unter Leitung von Kreisbrandinspektor Winfried Weidner, Kreisbrandmeister Manfred Brühler und Schiedsrichter Horst Kü... Foto: Elfriede Streitenberger
Leistungsprüfungen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Greußenheim: Die Prüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ legten insgesamt 26 Feuerwehrfrauen und -männer erfolgreich unter Leitung von Kreisbrandinspektor Winfried Weidner, Kreisbrandmeister Manfred Brühler und Schiedsrichter Horst Kühnlein ab. Unter Leitung der Kommandanten Reinhold Seubert und Ramona Amthor wurden an sechs Übungstagen die Tätigkeiten aufgefrischt oder neu erlernt. Die Stufe eins haben erfolgreich bestanden: Simon Simon, Sofie Hetzer, Anna Kleinschnitz, Theresa Kohl, Chris Oppelt, Joahnnes Seubert, Florian Siebig, Lara Spitznagel, Lea Spitznagel, Janek Staus, Jana Troll. Die Prüfung zwei haben erfolgreich abgelegt: Niklas Braunwart, Jo Bastian Richartz, Michael Wörner, Nico Spitznagel, Marius Engelhart, Felix Gerlich. Die Prüfung drei mit der Auszeichnung Gold hat erfolgreich abgelegt: Stephan Böhnel. Die Prüfung vier mit der Auszeichnung Blau-Gold haben abgelegt: Ramona Amthor, Johannes Müller, Felix Rützel, Anja Seubert, Benedikt Steinmetz. Die Prüfung zur Stufe fünf mit Grün-Gold haben erfolgreich abgelegt: Daniel Hörner, Dominik Hupp Und die höchste Prüfung mit der Auszeichnung Rot-Gold wurde von Sylvia Seubert abgelegt. Das ist die letztmögliche Stufe. Das Gruppenbild zeigt Kreisbrandinspektor Winfried Weidner, Kreisbrandmeister Manfred Brühler, Schiedsrichter Horst Kühnlein, Bürgermeisterin Karin Kuhn, Kommandant Reinhold Seubert. Foto: Elfriede Streitenberger

Schlagworte

  • Greußenheim
  • Elfriede Streitenberger
  • Amthor
  • Feuerwehrleute
  • Johannes Müller
  • Karin Kuhn
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!