Gollhofen

Fledermäuse in der Streichholzschachtel

Ein Höhepunkt beim diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde Gollhofen war die nächtliche Wanderung zum Thema „Den Fledermäusen auf der Spur“.  Bürgermeister Heinrich Klein und Organisatorin Katja Krauß hatten dazu Moni Nunn vom Bund Naturschutz eingeladen.
Anhand von Schaukästen sehen die Kinder, wie unterschiedlich die Fledermausarten sind. Foto: Ludwig Memhardt
Ein Höhepunkt beim diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde Gollhofen war die nächtliche Wanderung zum Thema „Den Fledermäusen auf der Spur“.  Bürgermeister Heinrich Klein und Organisatorin Katja Krauß hatten dazu Moni Nunn vom Bund Naturschutz eingeladen. Doch bevor es zur Nachtwanderung ging, trafen sich die Kinder mit ihren Eltern in der Pfarrscheune. Dort stellte Moni Nunn die nachtaktiven Fledermäuse vor. So durften die Kinder spielerisch erraten, wie die Fledermäuse leben, wie sie mit Ultraschall jagen und was sie essen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen