EISINGEN

Florian Mahr bekam den Meisterpreis

Tolle Ehrung: Florian Mahr, Gruppenleiter in der Eisinger Werkstätte, wurde in Nürnberg der „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ verliehen.
Florian Mahr bekam den Meisterpreis
Florian Mahr, Gruppenleiter in der Eisinger Werkstätte, wurde in Nürnberg der „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ für besonders hervorragende Leistungen im Rahmen der IHK-Meisterprüfung verliehen.
Florian Mahr, Gruppenleiter in der Eisinger Werkstätte, wurde in Nürnberg der „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ für besonders hervorragende Leistungen im Rahmen der IHK-Meisterprüfung verliehen. Diese Auszeichnung erhalten ausschließlich jene Absolventen, die zu den besten 20 Prozent ihres Prüfungsjahrgangs zählen, heißt es in einer Mitteilung des Stifts. Die berufsbegleitende IHK-Fortbildung zum Industriemeister im Bereich Elektrotechnik von Florian Mahr umfasste zahlreiche inhaltliche Schwerpunkte, wie etwa Automatisierungs- und Betriebstechnik, Unternehmensstruktur, Buchhaltung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen