WÜRZBURG

Flugplatzfest mit viel Sonne: Rund 5000 Besucher

Etwa 5000 Neugierige bewunderten am Wochenende am Fluggelände am Schenkenturm die Flugkünste hochgradiger Kunstflugpiloten. Neben Matthias Dolderer vom Team Red Bull gab es beim Flugsport Club Würzburg russische und tschechische Motorflieger zu sehen, wagemutige Segelflieger sowie den größten ...
Flugplatzfest Schenkenturm Foto: Berthold Diem
Etwa 5000 Neugierige bewunderten am Wochenende am Fluggelände am Schenkenturm die Flugkünste hochgradiger Kunstflugpiloten. Neben Matthias Dolderer vom Team Red Bull gab es beim Flugsport Club Würzburg russische und tschechische Motorflieger zu sehen, wagemutige Segelflieger sowie den größten Kunstflug-Doppeldecker, eine russische Antonow.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen