WÜRZBURG

Flugsport-Club: Viel in den Landeplatz investiert

In der Jahreshauptversammlung des Flugsport-Clubs (FSCW) gab der Vorsitzende Heinz Gräf einen Rückblick, da der Verein vor zehn Jahren den Verkehrslandeplatz Würzburg übernommen hatte. Er erinnerte an die schwierigen Kaufverhandlungen und finanziellen Herausforderungen.
In der Jahreshauptversammlung des Flugsport-Clubs (FSCW) gab der Vorsitzende Heinz Gräf einen Rückblick, da der Verein vor zehn Jahren den Verkehrslandeplatz Würzburg übernommen hatte. Er erinnerte an die schwierigen Kaufverhandlungen und finanziellen Herausforderungen. Auch die übernommene Pflicht, den Verein als Verkehrslandeplatz zu betreiben, wurde erwähnt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen