Würzburg

Foto des Monats: Das sind die beliebtesten Instagram-Bilder 2019 der Region

Viele Menschen teilen täglich ihre schönsten Bilder aus Unterfranken mit der Main-Post auf Instagram. Für 2019 haben wir das beliebteste Bild jedes Monats herausgesucht.
Der Mond am Haken hatte im September 2019 ein Kran in Würzburg. Main-Post-Fotograf Fabian Gebert fotografierte hier den Blick von der Festung Marienberg in Richtung Neubaukirche. Foto: Fabian Gebert

Wir verraten ein Geheimnis: Die Pflege unseres Instagram-Profils ist die heimliche Lieblingsaufgabe der Online-Redaktion. Es macht einfach Spaß, jeden Tag durch all die Momente zu stöbern, die unsere Leser und Instagram-Follower fotografisch festhalten und mit uns teilen. 

Schnappschüsse vom Sonntagsspaziergang, kreative Bilder von geübten Hobbyfotografen oder die besonderen Augenblicke, die die professionellen Fotografen der Main-Post in ihrer Freizeit oder bei der journalistischen Recherche einfangen: Aus all diesen Fotos entsteht auf dem Instagram-Profil der Main-Post eine bunte Mischung an altbekannten und neuen Motiven des schönen Unterfrankens. In diesem Jahr ist die Main-Post-Community dort auf über 20.000 Abonnenten gewachsen. Darüber freuen wir uns sehr.

Im Rückblick auf das bald vergangene Jahr 2019 haben wir für jeden Monat jenes Foto rausgesucht, das die Follower am meisten begeistert hat, gemessen an den Likes.

Haben Sie auch eine besondere Momentaufnahme, die sie mit anderen Fotofans der Main-Post auf Instagram teilen wollen? Einfach das Konto @mainpost.de auf einem selbst geschossenem Bild aus der Region markieren. Die Redaktion wählt die besten Einsendungen aus und veröffentlicht sie unter Angabe des Urhebers im Main-Post-Account.

Januar

Die tiefstehende Sonne so knapp über dem Horizont scheint nur einen Katzensprung entfernt zu sein. Am fast dunklen Himmel sticht das leuchtende Abendrot ganz besonders hervor. Dem Foto von diesem Sonnenuntergang sind im Januar 2019 die meisten "Herzen", das sind die Likes auf Instagram, zugeflogen. 

Fotograf: User @klaste69 

Februar

Die Festung Marienberg  in Würzburg im winterlichen Morgenlicht, mit Blick auf die umliegenden Weinberge und die Stadt. Eine sehr besondere Stimmung, die auf dieser Aufnahme festgehalten wurde.

Fotograf: User @mottyhenochphotography

März

Der 16. März ist für Würzburg ein bedeutender Tag. Jährlich wird an diesem Datum an die Bombardierung Würzburgs 1945 im zweiten Weltkrieg erinnert. Fotograf Johannes Kiefer hat Aufnahmen der zerstörten Stadt aufgegriffen und die gleichen Szenen im heutigen Stadtbild abgelichtet. Daraus ist ein Projekt entstanden, das Würzburg nach der Zerstörung und heute vergleicht

Fotograf: Main-Post-Fotograf @johannes.kiefer

April

Die "Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung" auf dem Nikolausberg in Würzburg, besser bekannt als das "Käppele". Es ist schwer sich festzulegen, welches Motiv auf diesem Foto mehr hervorsticht: Das verspielte Barockgebäude oder der beeindruckende Vollmond. 

Fotograf: User @borisa82

Mai

Unter Hobbyfotografen gilt das verfallende Hofgut Öttershausen nahe des gleichnamigen Ortsteils von Volkach als beliebte "Lost-Place-Location". In den 1740er Jahren erhielt der Architekt Balthasar Neumann, der auch das Würzburger Käppele baute, den Bauuftrag für den Gutshof. Vom dem ehemaligen imposanten Gebäudekomplex steht seit einem Teilabriss im Jahr 2011 bloß noch dieser "Schüttbau". 

Fotograf: User @bayern_von_oben

Juni

Der Baumwipfelpfad im Steigerwald ist ein beliebtes Ausflugsziel. Einen Blick über die hohen Baumkronen werfen, das reizt nicht nur Touristen, sondern lockt immer wieder auch viele Einheimische an.

Fotograf: User @bayern_von_oben

Juli

Die Würzburger Festung, diesmal in der totalen Perspektive von oben. Die Geschichte des stolzen Gebäudes lässt sich bis in die Zeit um 1000 v. Chr. verfolgen. Heute lädt neben einem Rundgang um die Festungsmauern und einem weit schweifenden Blick über die Würzburger Stadt das "Museum für Franken" zu einem Besuch ein. Das staatliche Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg zeigt fränkische Kunstwerke, unter anderem die weltberühmten Plastiken von Tilman Riemenschneider

Fotograf: User @jbm_visuals

August

"Feuerwerk der Farben über der Festung", betitelte der Fotograf sein Bild. Besser kann man es nicht beschreiben. Die Silhouette der Würzburger Festung vor diesem intensiven Abendhimmel hat im August 2019 die meisten Herz-Likes auf dem Instagramprofil der Main-Post eingesammelt.

Fotograf: User @borisa82

September

Überraschung: Auch das beliebteste Bild im September zeigt wieder einmal die Festung in Würzburg. Wobei bei dieser Aufnahme sicherlich auch der Heißluftballon für Begeisterung gesorgt hat: Wer würde nicht gerne einmal in einer Ballonfahrt über Unterfrankens schöne Landschaft schweben?

Fotograf: User @dasistwuerzburg

Oktober

Ein wenig mystisch ist die Stimmung auf dem Bild des Oktobers: Scheinbar alleine steht ein einzelner Besucher hoch oben auf dem Aussichtsturm des Baumwipfelpfads im Steigerwald, umgeben von Nebelschwaden, die durch den Wald ziehen. Der Ausichtsturm ist mit 42 Meter übrigens fast zehn Meter höher als die Zwiebeltürme des Würzburger Käppeles mit 34 Metern.

Fotograf: User @dullo_drones

November

Ein prächtiger Sonnenuntergang, ein tolles Stadtbild und reflektierendes Wasser: Aus diesen Zutaten mischt sich eine Szene, von der man doch eigentlich nie genug bekommt. Das bestätigen zumindest die Herz-Likes der Instagram-Nutzer, denn auch im November ist ein violetter Abendhimmel über der Festung am Main das beliebteste Bild. 

Fotograf: User @wuerzburgfotos

Dezember

"Morgenstund hat Gold im Mund", heißt ein altes Sprichwort, das zum frühen Aufstehen motivieren will. Angeblich, weil den Menschen das Arbeiten am frühen Morgen am leichtesten fiele. Bei dieser Aufnahme der goldgelb angestrahlten Festung lässt sich jedoch guten Gewissens sagen: Auch Abendstund hat Gold im Mund.

Fotograf: User @plailstefan

Schlagworte

  • Würzburg
  • Mareike Sperzel
  • Architekten und Baumeister
  • Aussichtstürme
  • Balthasar Neumann
  • Festung Marienberg
  • Festungen
  • Fotografinnen und Fotografen
  • Kulturgeschichte
  • Main-Post Würzburg
  • Sehenswürdigkeiten
  • Städte
  • Tilman Riemenschneider
  • Unterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!