FÄHRBRÜCK

Fränkischer Landwirte: Gewässerschutz als Herausforderung

Bei der Mitgliederversammlung des Clubs Fränkischer Landwirte ging es vor allem um den Gewässerschutz. Es wurde klar: der Starkregen birgt eine besondere Gefahr.
Um den Gewässerschutz in der Landwirtschaft ging es beim Club Fränkischer Landwirte. Von links: Stellvertretender Vorsitzender Prof. Peter Breunig, Regierungspräsident Dr. Foto: Foto: Irene Konrad
Auf ein „sehr interessantes Jahr mit einem Strauß von Aktivitäten“ blickte der Club Fränkischer Landwirte (CfL) bei seiner Jahres-Mitgliederversammlung im Fährbrücker Hubertushof zurück. Der sachkundige Verein mit seinen 233 Mitgliedern in ganz Unterfranken ist ein tatkräftiger Verfechter landwirtschaftlicher Themen in der Gesellschaft.