KUMBU:

Frag-würdig: „Investoren für die Entwicklung“

Würzburg Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg baut ihre Zusammenarbeit mit dem afrikanischen Kontinent weiter aus. In dieser Woche sind mehrere Wissenschaftler aus Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, zu Gast am Main.
Zu Gast aus Kinshasa: Prof. Dr. Jean-Michel Kumbu.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR