ALTERTHEIM

Frauenpower am Strahlrohr bei der Steinbacher Feuerwehr

Es begann damit, dass plötzlich die Sirene schrillte - und keine der Frauen im Dorf wusste, wie das Ding ausgeht. Inzwischen sind die Steinbacherinnen fit in Sachen Brandschutz.
Drei Damen – ein Team: Steffi Kulzer, Daniela Schuster und Margit Krause von der Steinbacher Feuerwehr üben zum ersten Mal mit der neuen Spritze. Foto: Foto: Pat Christ
Es begann alles damit, dass plötzlich die Sirene schrillte – und keine der Frauen im Dorf wusste, wie das Ding ausgeht. „Das wurde bei der nächsten Generalversammlung angesprochen“, erinnert sich Helga Schätzlein. Dabei kam auch zur Sprache, dass die Feuerwehr im Altertheimer Ortsteil Steinbach erhebliche Nachwuchssorgen hat. So entstand die Idee, die „Hausfrauen“ im Ort fit für die Basics des Brandschutzes zu machen. 17 Frauen ließen sich 2009 darauf ein. Inzwischen sind sechs Jahre ins Land gegangen. Mehrere Frauen sprangen wieder ab. „Die einen aus gesundheitlichen, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen