KIST

Freie Wähler stellten sich als Testesser schon mal zur Verfügung

Der letzte Besuch der UWG/FW im Landkreis Würzburg in Kist ist geraume Zeit her. Nun informierten sich die Mitglieder über die Veränderungen im Ort.
Bei einem Rundgang durch Kist informierte sich die Kreistagsfraktion der UWG/FW über die Probleme in der Gemeinde. Foto: Foto: Ernst
Der letzte Besuch der UWG/FW im Landkreis Würzburg in Kist ist geraume Zeit her. Seit dieser Zeit hat sich sehr viel verändert, wie die Mitglieder bei einem Rundgang durch das Dorf feststellen konnten. Die beiden Gemeinderäte Peter Hornung und Hubert Marquardt führten die Gruppe, zu der sich noch einige Kister Bürger gesellten, zu den Brennpunkten. Den Anfang machte das Seniorenwohnheim im Gewerbegebiet „Lange Läng“, das eigentlich schon längst in Betrieb gegangen sein sollte, aber immer noch auf seine Fertigstellung wartet. Vorsitzender Heinrich Freiherr von Zobel fragte detailliert nach, warum ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen