GERBRUNN

Freiwilligen Drogentest verweigert

Am Dienstagmittag wurde in Gerbrunn ein Autofahrer kontrolliert. Dabei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 31-Jährigen fest.
Am Dienstagmittag wurde in Gerbrunn ein Autofahrer kontrolliert. Dabei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 31-Jährigen fest. Einen freiwilligen Drogentest verweigerte er. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Das Ergebnis wird zeigen, ob auf den Mann Geldbuße und Fahrverbot warten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen